Loipen-Zustandsbericht

Herzlich willkommen im DSV-Nordic Aktiv Zentrum im Bayerischen Wald ganz oben im Bereich Althütte - Gibacht - Čerchov - Capartice - Sadek, das uns das erste durch den Deutschen Skiverband  zertifizierte deutsch-tschechische Skilanglaufgebiet beschert hat. Die Skilangläufer  werden überrascht sein, welche Neuerungen bereits ab dieser Saison  geboten werden. Es ist auf jeden Fall durch die Zertifizierung eine enorme Qualitätssteigerung gegeben, für die wir sehr dankbar sind. Die Loipen werden bei genügend Schneelage  frühzeitig gespurt sein. Alleine am Gibacht wird es drei Loipen mit verschiedenen Längen geben (1 km,  2,5 km und 4,3 km), auf denen sowohl im klassischen Stil als auch in der Skating-Technik gelaufen werden kann.  Bitte informieren Sie sich auch über das Loipen-Portal unter https://www.loipenportal.de Dieses liefert jedoch keine detaillierten Angaben zu den einzelnen Loipen.

Daraus kännen Sie dann ersehen, ob die jeweiligen Loipen freigegeben sind. Dies ist der Fall, wenn der grüne Punkt aufleuchtet.

Strecken sind auch ausgewiesen für Winterwanderer und Schneeschuh-Geher.

Einkehrmöglichkeiten im Berghof Gibacht (Dienstag Ruhetag) und    im Bergstüberl in   Althütte.   

Das Bistro am Čerchov ist in der Regel jeden Samstag und Sonntag geöffnet.  Die Hütte am Malinova Hora  wird  bei genügender Schneelage ebenfalls  immer an den Wochenenden geöffnet sein

 Skilanglauf-Verleih über Sport Pfeiffer, Neukirchen b. Hl. Blut, Tel. 09947/1200, täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr.

Loipen-Zustandsbericht

 Aktualisierung - Aktualizace:, Samstag, 16.  Februar 2019, 08.05 Uhr
 

Bewertung:   Liebe Skilanglauffreunde,   Loipenspurgerätefahrer Thomas Roßmann hat alles bereits bestens für diess Wochenende vorbereitet. Die Gibacht-Loipen 1, 2 und 3  sowie der Althütten-Rundkurs (klassiche Technik und Skating) sind heute bereits gespurt beziehungsweise präpariert worden. Frisch gespurt sind auch bereits die Grüß Gott-Loipe und von dort die Verbindung über den Grenzübergang Lehmgrubenweg/Hlinitá  Cesta zu einem Teilstück des Čerchov-Rundkurses  zur Sattelhütte/Na Zlomu und von dort über den Grenzübergang Brombeerrriegel/Pod třemi znaky zurück zum Gibacht. Es wurde mir berichtet, dass gestern am späten Nachmittag auch der Čerchov-Rundkurs  frisch gespurt wurde.      Es ist gut, dass es in der Nacht wieder Frost gab.  Jedoch wird es wie gestern aufgrund der Sonneneinstrahlung bald  wieder einige stumpfe Stellen geben. Dort wo die Sonne nicht hinkommt, wird es weiter  ideal  sein.    So wechseln sich schnelle  und stumpfe Abschnitte mal immer wieder  ab und erfordern eine gute Konzentration. Die zertifizierte Sádek-Loipe  kann wegen der umgestürzten Bäume weiter nicht befahren werden.  Hier muss das Aktionsbündnis Čerchov plus mit den beteiligten Städten Furth im Wald und Waldmünchen sowie dem böhmischen Gemeindeverbund Doma¸licko bald eine Lösung finden. Viele tschechische Skilangläufer und  auch einige deutsche Skilangläufer, welche die Strecke testen wollten,   reagierten auf die Situation  sehr verärgert.

Ich wünsche  heute einen schönen Tag  in der Loipe.  Gestern war es wunderbar und heute wird es nicht anders sein.

Weitere Hinweise   über das Loipen-Portal unter https://www.loipenportal.de . Auf diesem Portal können Sie sehen, ob die Loipen freigegeben sind. Das ist der Fall, wenn der grüne Punkt aufleuchtet.

Diese Webseiten können  auch für Sie interessant sein: https://www.bayerischer-wald-ganz-oben.de/de und https://www.aktivregion-bayerischerwald.de/ 
 
 
 Wetter - Pocasí: Sonnig
 Temperatur - Teplota:   -1     bis +2 Grad    (aber es wird im Verlaufe des Tages immer wärmer werden)
 Wind - Vítr:   nein - ne 
 Schneehöhe - Výška snehu:    60     -  100 cm
 Neuschneehöhe - Vyska nového snehu:    nein - ne
 

Schneequalität - Kvalita snehu:  sehr gut, dort wo die Sonne hinkommt, wird es zum Teil stumpf

 

Bemerkung-Poznámka: Es liegt noch viel Schnee in den Wäldern

 

Langlaufstrecken - Bezecke Trate 

 Althütten-Loipe (Trasa Althütte) - 1,6 km (Klassisch und Skating):  ja - ano, heute frisch gespurt beziehungsweise präpariert
 

Gibacht-Loipen   (Trasa Gibacht):

Gibacht Loipe1   (Trasa Gibacht 1) - 1,0 km (Klassisch und Skating):   ja - ano, heute frisch gespurt beziehungsweise präpariert 

Gibacht Loipe 2 (Trasa Gibacht 2) - 2,5 km (Klassisch und Skating):  ja - ano, heute frisch gespurt beziehungsweise präpariert 

Gibacht Loipe 3 (Trasa Gibacht 3) - 4,3 km (Klassisch und Skating):  ja - ano, heute frisch gespurt beziehungsweise präpariert 
 
Verbindung zwischen Althütte und Gibacht (in beiden Richtungen befahrbar): ja - ano. Diese Verbindung erweist sich als sehr gut, auch wenn sie etwas steil  beziehungsweise wenn man von oben kommt, ein  schönes Gefälle aufweist.  Wenn es bei der Abfahrt zu schnell wird, einfach die Stöcke zwischen die Beine nehmen. Wenn man von den Loipen  am Gibacht zum Berghof Gibacht kommt,  befindet sich die Loipe gleich zwischen dem Waldende und dem neuen Servicegebäude (Holzgebäude) auf der rechten Seite.

 

Grüß-Gott Loipe ab Althütte (Trasa "Grüß Gott") - 10,8 km hin und zurück:  ja - ano, heute frisch gespurt 

  

Gibacht - Čerchov-Loipe (Trasa Gibacht  - Čerchovský okruh) - 21,5 km über Sattelhütte/Na Zlomu:   ja - ano, frisch gespurt 
 Čerchov Loipe (Čerchovský Okru) - 13,0 km:  ja - ano
 Althütte - Gibacht  (Klassisch und Skating) - 0,9 km:   ja - ano, heute frisch gespurt beziehungsweise präpariert 
 

Čerchov-Loipe - Grüß Gott Loipe (Čerchovský Okru - Trasa "Grüß Gott") - 1,9 km:  ja - ano.    Dieser Zubringer ist in  beiden Richtungen befahrbar   

 

Capartice - Čerchov Loipe (Capartice  -Čerchovský Okru) -   4,3 km:  ja - ano, gleich nach dem Forsthaus in Capartice sieht man auf der rechten Seite  eine frische Loipen-Spur. Davon nicht täuschen lassen. Diese endet nach circa 200 Metern. Wegen zwei kleiner umgestürzter Bäume ist das Loipenspurgerät wieder  umgedreht. Inzwischen wurde aber an dem Hindernis vorbei eine wilde Spur getreten, die in die Nähe des   Holzlagerplatzes an der Straße zum Čerchov führt.    Nah em Holzlagerplatz geht es nach rechts oben Richtung Pferdestein.  Ab hier ist die Zubringer-Loipe in einem guten Zustand bis zur Stadionkreuzung.  Von der Stadion-Kreuzung (Stadionka) kann man in den Čerchov-Rundkurs einsteigen.

 
 

Loipe Capartice  (Capartická louka) - 3,6 km (Klassisch und Skating) : ja - ano, hier kommt an  einer Stelle  der Untergrund durch, was jedoch umfahren werden kann.   

 

Loipe Sádek (Trasa Capartice - Sádek - Capartice) - 5,5 km:   nein - ne,  Es wurde auf der Forststraße zwischen Capartice und Sadek einfach eine neue Spur auf dem Forstweg gemacht, die aber nicht  so reizvoll ist, wie die vom Deutschen Skiverband zertifizierte Loipe.  Ab in dieser liegen  immer noch die Bäume. 

 

 

  
 
 

 

 

Bemerkung - Poznámka: Einkehrmöglichkeiten im Berghof Gibacht (Dienstag Ruhetag) und   im Bergstüberl in   Althütte.   Das Bistro am Čerchov ist   am   Samstag und   Sonntag  ab circa 11 Uhr  geöffnet.   Die Hütte am Malinoba Hora ist heute, Samstag und morgen,  Sonntag, ebenfalls    geöffnet. Heute wird dort eine Gruppe aus Dily sein, die vom Gibacht aus um 11 Uhr wegstartet.

 Der 18. Grenzüberschreitende Volks-Skilanglauf, der wegen   zu viel Schnee am 3. Februar abgesagt werden musste, soll nun  am Sonntag, 24. Februar, nachgeholt werden. Bitte melden Sie sich im Sporthaus Schromm unter Tel. 09973/1262 bis spätestens kommenden Freitag an.